Spitzensport für die gute Sache..!

Noch bis Anfang Juli ruht der Ball bei den Eintracht-Handballern, dann geht die Vorbereitung auf die Zweitligasaison los. In dieser Zeit wird das Team auch wieder einige Vorbereitungsspiele absolvieren. Die erste Partie wurde nun im Hinblick auf ein Jubiläum festgezurrt. Der MTV Immendorf feiert in diesem Jahr sein 111- jähriges Bestehen und führt dazu verschiedene Veranstaltungen durch. Der traditionelle Handballverein aus dem Stadtteil von Salzgitter hat unter anderem ein Handballspiel mit zwei Teams aus der Region organisiert, in dem Eintracht und der Drittligist MTV Braunschweig aufeinandertreffen werden.
Die Partie beginnt am 04. August 2017 um 19:30 Uhr in der Sporthalle Gymnasium Fredenberg (Hans- Böckler- Ring 20a, Salzgitter) und steht unter der Schirmherrschaft von Salzgitters Oberbürgermeister Frank Klingebiel. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 8,- Euro für Erwachsene bzw. 4,- Euro für Kinder und sind ab dem 23. Juni in der Sportetage Roth in Salzgitter oder an der Abendkasse erhältlich. Der Erlös der Veranstaltung geht an den Verein "Wir helfen Kindern e.V.", zu dessen Gunsten den Eintracht Hildesheim bereits häufiger in Salzgitter spielte.

               Eintracht 1