Volker Machura --- Vorsitzender des Vorstandes

 VM aktuell

 

Volker Machura

hat zusammen mit seinem Freund Gerd Grastorf das Fußballtippspiel für die gute Sache 2002 aus der Taufe gehoben. Der Initiator und Begründer von „Wir helfen Kindern“ lebt als Vater von zwei erwachsenen Söhnen in Salzgitter-Bad und fühlt sich dort sehr wohl. Beruflich ist der Industriekaufmann ganz zufrieden. Zur EM 2016 wurde der "alte Mann" dann 60... und das war ihm scheißegal... ;)

Pünktlich zur Fußballeuropameisterschaft 2012 ging die Initiative nunmehr als eingetragener Verein an den Start (25.06.2011). Insgesamt konnten bisher Spendengelder von rund 500.000 € an verschiedene Institutionen überreicht werden.

Volker und das gesamte Team haben sich noch so Einiges für die Zukunft vorgenommen und hoffen auf weiteres Engagement von Förderern, Sponsoren, Freunden und Mitspielern aus aller Welt, was durchaus wörtlich zu nehmen ist. Beim Tippspiel 2010 waren Teilnehmer aus 62 Ländern dieser Erde am Start....2014 und 2016 hatten wir knapp 2.700 Mittipper.

Volker und das Team, ob Vorstand, Beirat, Webmaster oder Mitglied, wünschen sich Euer Vertrauen und zählen auch zukünftig auf Eure tatkräftige Mithilfe. P.S.: Bei uns treffen sich die "Guten"...früher oder später....weil...wir spenden 1 zu 1...und das ist gut so!!! 

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Michael Haut --- Stellvertretender Vorsitzender

michael haut whk 001

Der 51-jährige Familienvater aus Monheim am Rhein ist verheiratet, hat 2 Kinder und ist als Abteilungsleiter tätig beim Duisburger Stahlhändler Carl SPAETER GmbH.

Seit dem Aufstieg 1979 von Bayer 04 Leverkusen in die Bundesliga lebt und leidet er mit diesem Verein. Da das Image des "ewigen Zweiten" auf Dauer nicht wirklich das "gelbe vom Ei" ist, möchte Micha mal ganz vorne sein und sitzt bei "Wir helfen Kindern" seit 2004 in der ganz vorderen Reihe. 

Bei der Akquise von Prominenten für unsere Aktion hat es inzwischen zur inoffiziellen "Meisterschaft" gereicht.  -- Und das ist gut so---!!!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Frank Hartmann --- Mitglied des Vorstandes und Schatzmeister

Frank HartHarti gutmann ist 54 Jahre jung und lebt mit seiner Frau Heike in dem kleinen Stadtteil Immendorf in Salzgitter.Nach der Ausbildung bei der Sparkasse Salzgitter arbeitete er von 1988-2004 im Private Banking der Commerzbank, bevor er sich im Jahr 2004 der Consulting Team Vermögensverwaltung AG anschloss. Privat spielt er gern Tennis, engagiert sich ehrenamtlich großartig, und ist ein großer Fan von Eintracht Braunschweig.

Lars. Joachim und Frank kennen sich schon aus den 70er Jahren; die Handballspiele des MTV Salzgitter gegen den MTV Immendorf sind legendär. Seit Jahren engagieren sich Frank (und seine Firma) gern für Wir helfen Kindern.

Dieses Engagement für Wir helfen Kindern e.V. zahlte sich am 17.10.2014 bei der Mitgliederversammlung für beide Seiten aus !! Frank ist als einstimmig gewählter neuer Schatzmeister selbstredend Vorstandsmitglied und will unseren Verein zusammen mit den Vorstandskollegen, Beiräten und allen Mitgliedern noch weiter nach vorne bringen. Auf geht`s !!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lars Bartram --- Stellvertretender Vorsitzender

Larsemann new

Lars Bartram, 51 Jahre jung, auf dem nebenstehenden Foto zu sehen mit seiner Frau Silke, ist dreifacher Familienvater aus Salzgitter, hat Betriebswirtschaftslehre in Göttingen studiert und leitet den Rohstoffeinkauf des niedersächsischen Stahlproduzenten „Salzgitter Flachstahl GmbH".

Er unterstützt mit der gesamten Familie die Idee von „Wir helfen Kindern" seit 2002. Fast schon legendär ist die gegen Volker gewonnene Länderwette, bei der es Lars 2010 gelang, aus jedem Teilnehmerland der Fußballweltmeisterschaft einen Tipp zu organisieren.

Das Engagement für den Verein und seine Projekte ist für den stellvertretenden Vorsitzenden eine absolute Ehrensache.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!