Elterninitiative Kinderkrebsklink e.V. Düsseldorf

Eltern Logo

Die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. wurde im November 1979 von betroffenen Eltern, Schwestern und Ärzten gegründet.

Neben der Finanzierung medizinischer Geräte, von Fachpersonal, Forschungsvorhaben und Rollstühlen, Ergometern und Kinderbetten, ist es ein großes Anliegen, den Kindern und Jugendlichen den teilweise sehr langen Aufenthalt in der Kinderkrebsklinik zu erleichtern.

Somit realisiert die Elterninitiative viele Aktionen und Veranstaltungen: regelmäßig kommen CliniClowns auf die Station, alle kochen gemeinsam im Kinderkochclub, es werden Workshops, Sommerfeste und Basare veranstaltet. Kindern und Jugendlichen, die längere Zeit die Schule nicht besuchen können, steht die TeleSchule zur Verfügung. Außerdem bietet die Elterninitiative allen das Heilpädagogische Reiten und Voltigieren an.

Im Winter findet eine Skifreizeit und im Sommer eine Segelfreizeit statt. Für sehr wichtig hält es die Elterninitiative, dass an vielen der Aktionen auch die Geschwisterkinder teilnehmen können. Die Elterninitiative bemüht sich darüber hinaus, den Kindern und Jugendlichen besondere Wünsche zu erfüllen. Dabei liegt ihr auch der "letzte" Wunsch der Kinder am Herzen.

Leider gibt es immer noch sehr viele Kinder und Jugendliche, die ihre Krankheit nicht überleben. Damit diese aber bis zum Lebensende zu Hause im Kreise ihrer Familien bleiben können, unterstützt die Elterninitiative mit großem finanziellem Aufwand das Kinderpalliativteam „Sternenboot".

All diese Aktionen finanziert die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. ausschließlich aus Spendenmitteln.

Durch den Verein „Wir helfen Kindern" haben wir seit 2010 große Unterstützung erfahren und freuen uns, dass dies auch zukünftig so sein soll.

Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V.

Vorstand

www.kinderkrebsklinik.de