Wieder ein tolles Erlebnis...

         Arche - Noah - Kindergarten in Salzgitter - Gebhardshagen:
Spenden, wie man sie kaum besser anlegen kann. :) Der inklusive Kiga aus dem Stadtgebiet bat unseren Verein um einen "kleinen Zuschuss" für ein geplantes Außenspielgerät auf deren Gelände...und zwar für Alle Kinder; ohne und mit körperlichen Einschränkungen (z.B. Rollstuhlfahrer). Langfristiges Ziel war die Anschaffung und Installation einer sogenannten "Rollstuhlfahrer - Wippe", die sich die Kinder gewünscht hatten. Der Preis dafür beläuft sich auf ziemlich exakt 7.500,- Euro. WhK wollte aber nicht nur einen Zuschuss geben, sondern Fakten schaffen. Unser Verein übernimmt den kompletten Betrag und wurde unmittelbar mit ganz vielen lachenden Kinderaugen erfreut ;) . Die Kiga - Leitung hat sich übrigens auch gefreut; das Foto (Dank an Bernward Comes von der Salzgitter - Zeitung) zeigt dies deutlich. ;) Viel Spaß mit der Wippe !!!

Arche 1

 

Richtig schicke Trikots.... ;)

Unser Verein (WhK) unterstützte kürzlich die Kinder - und Jugendarbeit des CJD in Hallendorf mit einer Spende über 1.000 €. Das CJD bereitet Kinder und Jugendliche vorbildlich auf das kommende Berufsleben in deren Werkstätten vor.
Beim Fototermin gab es große Freude für Christiane Voss und Volker Machura (Vorstand WhK).
Mitarbeiter und Kollegen "präsentierten" ihre kürzlich angeschafften Fußballtrikots der Betriebssportmannschaft zusätzlich mit dem Logo des Vereins Wir helfen Kindern. Eine überaus gelungene und willkommene Überraschung.

Namen von links nach rechts : Dietmar Kulaska, Dirk Gähle, Christiane Voss, Christoph Voss, Volker Machura, Jan Stautmeister

CJD Foto

Curry - Pommes... WhK und Block 7

Nachtrag zum letzten Samstag beim BTSV: Chemnitz /Spenden - Event)
Heute gab es die wohlverdiente Currywurst (Asia - Style) mit Pommes in unserem Lieblings - Bistro "täglich" in Salzgitter - Bad.... mit Köpi 8 sehr toughe "Jungs" der Fangruppe "Les Autres" und 6 ältere "Herrschaften" von WhK trafen sich auf ein hochverdientes "Danke schön" und wunderbare Gespräche mit den Protagonisten dieser Aktion. Unser Dank geht an alle gefühlten 30 neuen Freunde. Wir planen bereits gemeinsam neue Aktionen...Für wen? Für Kinder, die nicht dauerhaft auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Unser Wort drauf!! Nochmal für Alle...Die "Kollegen" sind jung (irgendwo zwischen 18 und 28....völlig egal), interessiert, engagiert und machen ganz,ganz viel richtig.Solche Menschen wollen gar nicht in die Öffentlichkeit, doch genau dort gehören sie hin....quasi als Empathiebarometer...Ihr seid einfach großartig, ehrlich. Danke.

Les autres Gruppenfotot1t2t3t5