Kontra - Re - Doppeldulle !

Doppelkopf spielen für den guten Zweck!! 500 € !!  Mit Verlaub...eine phantastische Runde etwas älterer Herren aus Salzgitter spielt regelmäßig ganz gepflegt Doppelkopf, hat Spaß dabei und auch wunderbare Regeln. Schimpfworte, Vergeben, falsch "Bedienen", Hasseröder ist zu warm", unqualifizierte Kommentare...alles hat Strafgeld zur Folge!! Dieses angesammelte Strafgeld in Höhe von 500,- € !! wurde uns... heute bei einem sehr kühlen Bier einfach mal so für die gute Sache gespendet...nämlich für die von Wir helfen Kindern e.V. - Wir hätten gern mitgespielt! Herzlichen Dank Männer!! v.l.n.r.: Ulrich Schmalhaus, Franz - Rudolf Zumfelde, Winfried Hentsch, Andreas Knoll, Jürgen Kinzel, Volker Machura (Jürgen und Volker von WhK...Volkers Shirt war in der Wäsche), Raimund Are, Claus Wiesner. Leider fehlt auf dem Foto Detlef Jannik....er hatte gerade ein Solo verloren und musste Bier holen....
Doko Klasse

Dincer Dinc - Einfach genial und ohne Worte...

Wir helfen Kindern e.V. freut sich immer über tolle Unterstützung. Unser Freund Dincer Dinc setzt dem "Ganzen" aber die Krone auf! Dieser absolut verrückte und positive Kollege hat es tatsächlich geschafft, deutlich mehr als 700 Tippscheine (inkl. Spenden) für den WM-Tipp 2018 zu "organisieren". Dincer ist ein ganz "Großer"!! Danke dafür.

EILMELDUNG++++!! Dincer Dinc und Volker Machura wetten mit-/gegeneinander und keiner von beiden hat verloren!! Gewonnen haben ausschließlich Kinder, denen es nicht ganz so gut geht. Lest einfach selbst....alle Fotos sind übrigens von unserem Freund Rudi Karliczek.... Der Text auch !! Dincer Dinc ist mein Kandidat für den "Salzgitteraner mit dem größten Herz" ; einer , der Salzgitter lebt und gestaltet. Man darf nicht....man muss dafür ein wenig "bekloppt" sein. Passt auf uns Beide!! 

Salzgitter. Mit so einem Erfolg hatte niemand gerechnet: Beim "Projekt 500" in Salzgitter sind mehr als 7.000 Euro für den Verein "Wir helfen Kindern" zusammengekommen. Am Sonntagnachmittag gab's beim Familienfest den obligatorischen XXL-Scheck.

Initiiert hatte das Ganze Dincer Dinc. Der Integrationslotse hatte die Idee einer Wette und forderte den Vereinsvorsitzenden Volker Machura dazu auf, fünf Aufgaben zu erledigen. Sollte er das schaffen, so Dinc, bekommt der Verein 500 Tippscheine für die Fußball-WM im Wert von zehn Euro.   Volker Machura musste eine Rede in einer Kirche halten, bei der Müllabfuhr mitfahren, bei einem Friseur mithelfen, Maskottchen spielen und an einem Kinderfußball-Camp teilnehmen. Dinc ist beeindruckt: "Dass der 'alte Sack' da so leicht und locker über die Aufgaben hinweghüpft, hätte ich nicht gedacht", lacht er. Zur hohen Summe sagt Dinc: "Das ist überwältigend!"

Die mehr als 7.000 Euro wandern jetzt in den Spendentopf. Der Verein "Wir helfen Kindern" will seinem Namen bald wieder gerecht werden. "Insgesamt haben wir mehr als 150.000 Euro gesammelt", so der sichtlich glückliche Machura.

Diese Summe soll im Juli gespendet werden: "Jeder einzelne Cent geht an Kinder, denen es nicht so gut geht - also zum Beispiel an kranke oder behinderte Kinder", verspricht Machura.

7000 6 er BildGanze HordeDV FBDincer Salty

Unser Oberbürgermeister zitiert Gary Lineker... ;)

Wir bedanken uns bei unserem Oberbürgermeister der Stadt Salzgitter für seinen wunderbaren Gruß worte zum WM - Tippspiel 2018:

Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Salzgitter

"Liebe Fußballfans, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer

von „Wir helfen Kindern e.V.“,

der Countdown für die Fußball-WM in Russland hat begonnen! Bald ist es endlich wieder soweit! Die Vorfreude wird täglich größer. Der Spielplan liegt vor, und das bedeutet vor allem eins: Das Tipp-Spiel beginnt! Ich nehme gern wieder daran teil und freue mich über alle, die Teil unserer „tippenden Sportfamilie“ werden möchten.

Der Verein „Wir helfen Kindern e.V.“ veranstaltet dieses Tipp-Spiel bereits zum neunten Mal! 2002 begann Volker Machura das Tipp-Spiel mit 80 Kolleginnen und Kollegen. Der Zuspruch war so groß, dass immer mehr Menschen mitmachen wollten. Die Begeisterung und Mitmachfreude steigerten sich alle zwei Jahre: Bei der EM 2016 gab es rund 2.700 Tipps von Menschen aus aller Welt – ich bin sicher, dass in diesem Jahr das Ziel von 3.000 Tipps bis zum Einsendeschluss am 10. Juni spielerisch leicht erreicht werden kann!

Jeder Cent der freiwilligen Spenden – die übrigens keine Bedingung für die Teilnahme am Tippspiel sind – geht an die Projekte, die von „Wir helfen Kindern e.V.“ gefördert werden. Damit konnte schon sehr viel Gutes für die Menschen in unserer liebenswerten Stadt erreicht werden. Mein Dank gilt Volker Machura und seinem Team, die dieses mittlerweile legendäre Tippspiel auf die Beine stellen. Dieses ehrenamtliche Engagement ist beeindruckend und vorbildlich!

Alle können ganz einfach mittippen. Fußballwissen oder Fußballsachverstand sind nicht erforderlich: Wer sich gern in einer Gemeinschaft für einen guten Zweck engagieren möchte, sollte auf jeden Fall dabei sein. Es gibt genügend Expertinnen und Experten, die mit ihren Tipps die eine oder andere Anregung geben können. Aber Achtung: Selbst die ausgewiesenen Kenner können auch mal daneben liegen….

Spaß macht die ganze Aktion auf jeden Fall, und tolle Preise gibt es ebenfalls zu gewinnen. Ich drücke unserer Nationalmannschaft ganz fest die Daumen und hoffe auf eine spannende Fußballweltmeisterschaft 2018!

Und mein Tipp: Deutschland schlägt England im Elfmeterschießen im Finale mit 5:4 und wird Fußballweltmeister 2018!!

Woher ich das weiß? Auch bei der WM 2018 gilt der Kultspruch des legendären britischen Torjägers Gary Lineker vom 04.07.1990 nach der Halbfinalniederlage der Engländer gegen unser Team in Turin bei der Fußballweltmeisterschaft 1990: „Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen immer die Deutschen!“

Jogi Löw und unserer Mannschaft rufe ich mit rund 80 Millionen Fans zu: „You´ ll never walk alone!“

Euer Klinge"     ( Unser OB geht übrigens mit Startnummer 1441 an den Start)

Klinge WebKlinges Tipp